Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum

ihmesport

Minigolf-Familiensportfest in Hannover-Mühlenberg

04.07.2008 — Minigolf

Bericht vom Familiensportfest des 1. BGC Hannover am 29. Juni 2008
Schon am Samstag ließen sich einige gemeldete Familien von kurzen Schauern nicht abschrecken und nutzten die Möglichkeit, kostenlose Trainingsrunden auf der Betonbahn zu absolvieren. Dabei nahmen Sie gerne die Tipps von Vereinsmitgliedern über Ballwahl und Spielweise an. Am Sonntag sollte es um 11.00 Uhr losgehen. Wir warteten gespannt darauf, wie das Minigolf-Familiensportfest angenommen würde. Da uns schriftliche Anmeldungen vorlagen, konnten wir schon im Vorfeld festlegen, wer welche Familie begleitet. Was sich im Nachhinein als sehr positiv herausstellte.

Minigolf-Familiensportfest

Schon kurz nach 10.00 Uhr trafen die ersten ein, meldeten sich und hatten schon gleich einen Begleiter. Manchmal hörte ich: Ich hab noch keinen oder meine sind noch nicht da. Aber um kurz vor 11.00 Uhr waren alle auf der Anlage an den Bahnen und trainierten fleißig. Dem Ruf „Training einstellen!“ folgten alle bereitwillig, manche sogar erstaunt und versammelten sich in der Mitte der Anlage zur Begrüßung, die kurz ausfiel, aber dennoch wichtige Punkte wie Programmablauf und Spielerleichterungen für die Kinder unter 14 enthielt (z.B. am Weitschlag durften sie auf dem Rasen abschlagen). Anschließend strebten 21 Familien mit ihren Betreuern eilig auf ihre Startbahn zu. Um dieWartezeit zu verkürzen und keine Ungeduld aufkommen zu lassen, hatten wir uns für den Massenstart entschieden. Die Anlage war überfüllt, so dass sich die überzähligen Spielgruppen an der Bahn 1 einreihen mussten.

Minigolf-Familiensportfest

Der Wettkampf begann. Schon sehr bald hörte man den ersten Jubelruf für ein geschlagenes Ass. Immer wieder war das leise Läuten von Glöckchen zu hören, wenn sich die Joker auf den Weg zu ihrem Einsatz machten. Sie pendelten zwischen Bahn 4 und 15 hin und her, denn dort war ihr Einsatz am begehrtesten.

Nach ca. 1,5 Stunden verließen die ersten Spielgruppen die Anlage. Gut gelaunt, hungrig und durstig strebten sie dem für die Pause avisierten Imbiss mit Salaten und Gegrilltem zu, um sich zu stärken. Nach und nach füllte sich der Platz auf unserer Terrasse und den bereitgestellten Tischen und Bänken auf der Anlage. 20 Familien nutzten die Pause auch dazu, den Antrag für eine Minigolfcard auszufüllen. Nur einer nicht, der wollte keine, denn er hatte schon eine.

Minigolf-Familiensportfest

Als endlich alle Spielgruppen von der Bahn waren, stand kurz darauf fest, dass es ein Stechen um Platz 2 gab; in der Kategorie unter 14. Beide Familien wurden zusammengerufen und begaben sich an Bahn 1. Die Väter begannen und legten beide eine 2 vor. Gleichstand. Mütter und Kinder zitterten mit und atmeten auf. Nun kamen die Mütter dran und die Entscheidung über Platz 2 und 3 war gefallen. Leichte Enttäuschung und Riesenjubel war auf den Gesichtern der Familienmitglieder zu sehen.

Jetzt konnten auch die letzten Eintragungen auf den Urkunden gemacht und die Siegerehrung durchgeführt werden. Als der Aufruf zur ersehnten Siegerehrung kam, war der Platz in der Anlagenmitte schnell gefüllt. Jede Familie erhielt ihre Urkunde und einen Stift vom 1. BGC Hannover. Alle teilnehmenden Kinder freuten sich über eine Freikarte, einen Anlagenball und durften sich außerdem noch etwas aus einem Überraschungssack nehmen. Die Zweitplazierten freuten sich über ihre gewonnenen Balltaschen und die Erstplazierten über Balltasche und Pokal als „Beste Minigolffamilie“ 2008 in Hannover.

Minigolf-Familiensportfest

Sehr viel Beifall fand auch die Einladung zum weitern freiem Spiel am Turniertag. Viele bedankten sich bei uns und wünschten sich so ein Minigolf-Familiensportfest auch im nächsten Jahr. Ich denke, wir werden diesem Wunsch nachkommen.

Unter folgendem Link könnt Ihr eine Fotoauswahl des Familiensportfestes anschauen: picasaweb.google.de/schmidtdty
oder einfach über unsere Homepage www.bgc-hannover.de

[PM 1. BGC Hannover, 13. April 2008, Maren Detlof ]

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Dörp!

Werbung

Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand