Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum

ihmesport

OSV Hannover – ein Wintermärchen

14.12.2009 — Fussball

Das letzte Punktspiel der Bezirksliga 2 in diesem Jahr bestritt der OSV beim SV Ahlem bei winterlichen Temperaturen.

In der ersten Halbzeit zeigte der Gastgeber seine Stärken, und hielt damit das Spiel lange offen. Fairer Kampf auf schwierigem Boden. Doch es war Ayhan Yeldan, der in der 23. Minute die Bothfelder, mit einer konsequent genutzten Chance, in Führung brachte.
Die Ahlemer hatten im weiteren Spielverlauf zwar gute Möglichkeiten den Rückstand auszugleichen, doch war man vor dem Tor einfach nicht zwingend genug.

Gerade aus der Halbzeit gekommen war es Vural Tasdelen, der die Führung des OSV mit seinem Tor untermauerte. Mitte der zweiten Halbzeit mussten die Blau-Gelben mit zwei Spielern weniger die restlichen Minuten überstehen, der Schiedsrichter hatte sie des Feldes verwiesen. Nunmehr war es unwahrscheinlich, der Begegnung eine Wende zu geben, man gab sich quasi geschlagen.

Der OSV Hannover hat mit seiner heutigen Leistung etwas Besonderes geschafft. Am ersten Spieltag war man Tabellenletzter, heute, am letzten Spieltag des Jahres 2009, steht man auf Platz 1.

Jetzt geht es für uns alle in die verdiente Winterpause.

Danke an „unsere Jungs“, das Trainer- und Betreuerteam und an die Fans.

So soll es 2010 weitergehen.

Frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches Neues Jahr.

[PM OSV Hannover, 14.12.2009, Bianka Heublein]

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Dörp!

Werbung

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp