Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum | Datenschutz

ihmesport

Europameister Thomas Ruminski gewinnt souverän am Krähenberg

18.01.2010 — 2 KommentareLaufen

Europameister Thomas Ruminski gewinnt souverän den Krähen-Cross am 17.1.2010 in Holtorf bei Nienburg.
Knapp 200 Crosslaufspezialisten starteten bei Minusgraden und überfrierender Nässe am Krähenberg im Staatsforst Nienburg.
Traditionell traf sich die Leichtathletik-Elite beim Krähen-Cross zur Formüberprüfung in der Aufbauphase 1 Anfang des Jahres.
Schon die Anreise war bei den schwierigen winterlichen Bedingungen für viele Läufer/innen ein Abenteuer.

Die Strecke war mit einigen knackigen Anstiegen und eisigem Untergrund, so wie es sich für einen klassischen Crosslauf gehört, sehr anspruchsvoll.

Europameister Thomas Ruminski mit großem Vorsprung im Ziel

Europameister Thomas Ruminski mit grossem Vorsprung im Ziel

Der Hauptlauf und schnellste Rennen über 5.100 Meter wurde von Thomas Ruminski von der SV Eintracht Hiddestorf dominiert.

Der zweifache Europameister aus Hiddestorf lief das Rennen sehr schnell an, so dass er bereits nach dem ersten Kilometer mit über 80 Metern in Führung lag.

Im Alleingang mit einem couragierten Start-Ziel-Sieg hatte der Hemminger Vorzeigeathlet mit einer Zeit von 18:51 Minuten über 300 Meter Vorsprung vor dem 23jährigen Henner Ellerbruch, MTV Schweringen (19:42 Minuten). Dritter wurde Vincent Lühr aus Stolzenau in 19:43 Minuten.

Sieger Europameister Thomas Ruminski Nr. 324 mit den ersten 4 im Ziel

Sieger Europameister Thomas Ruminski Nr. 324 mit den ersten 4 im Ziel

„Bereits nach dem ersten Kilometer war klar dass ich das Rennen gewinnen werde. So konnte ich den Lauf in knöcheltiefem Schnee allein an der Spitze richtig entspannt genießen. Es war ein gelungene Formüberprüfung vor den Deutschen Hallenmeisterschaften im Februar 2010 in Sindelfingen“, sagte der Europameister Thomas Ruminski.

[PM SV Eintracht Hiddestorf, 18.01.2010]

2 Kommentare

  1. Thomas das ist ja unglaublich. Nach deinem Start/Ziel-Sieg vom Silvesterlauf in Großburgwedel hast Du jetzt auch den traditionellem Crosslaufauftakt in Holtorf mit einem Alleingang gewonnen. So langsam spricht es sich herrum dass du von der Spitze läufst. Wenn dann das gesamte Feld schon nach dem ersten Kilometer abreissen lassen muessen ist das richtig grosses Kino. Weiterhin alles gute von deinen Kölner Lauffreunden.

    Comment by Leichtathlet — 18.01.2010 @ 14:37

  2. Glückwunsch Thomas. Mit deiner Erfahrung als zweifacher Europameister kannst du immer locker vom Start an das Rennen bestimmen. 300 Meter Vorsprung im Ziel vor dem Zweiten. Das sind schon Welten. Erste Liga…..

    Comment by Trainer — 23.01.2010 @ 18:27

Sorry, the comment form is closed at this time.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Dörp!

Werbung

Schünemannplatz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen