Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum | Datenschutz

ihmesport

OSV Hannover beendet Testphase

07.08.2012 — Fussball

Mit zwei Freundschaftsspielen bei Bezirksligisten beendete der OSV Hannover seine Vorbereitungsphase zur neuen Saison in der Landesliga. Einem 2:2 bei Germania Grasdorf lie die Mannschaft von Trainer Hilger Wirtz von Elmendorff einen 5:1-Erfolg bei Letter 05 folgen.

Vor rund 40 Zuschauern am Grasdorfer Ohweg war den Rot-Weien die zuletzt enorm hohe Trainingsbelastung anzumerken. In den ersten 30 Minuten mussten sich die OSV-Akteure zunchst die Mdigkeit aus den Beinen spielen. So gingen die hoch motiviert agierenden Germanen in der 21. Minute nach einem Eckball aus kurzer Distanz mit 1:0 in Fhrung.

Angreifer Zeki Ari hatte kurz vor der Pause durch einen Freisto und einen Kopfball die Mglichkeit zum Ausgleich, traf aber nicht. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff war der OSV-Torjger dann aber per Kopf erfolgreich, als er eine Flanke von Julian Zalustowski ins Netz zum Ausgleich wuchtete. Eine Viertelstunde spter brachte Florian Frercks eine Flanke von der linken Seite herein, die Hans-Martin Schneider mit einem sehenswerten Hechtkopfball zum 2:1 nutzte. Schneider erzielte auch das vermeintliche 3:1, dass der Schiedsrichter jedoch wegen angeblicher Abseitsposition zurckpfiff. Auf der Gegenseite kamen die nimmermden Grasdorfer in der 84. Minute aus stark abseitsverdchtiger Position zum Ausgleichstreffer.

In der Schlussphase verpassten Schneider und Dennis Vorreiter durch Lattentreffer den aufgrund einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdienten Sieg.

Vor 50 Besuchern im Leinestadion bei Letter 05 zeigte sich der OSV zielgenauer. In der 27. Minute erzielte Blent Durduran nach schner Kombination ber Zeki Ari und Hans-Martin Schneider den Fhrungstreffer. Sieben Minuten danach verwandelte Zeki Ari eine Flanke von Durduran per Kopf zum 2:0 Halbzeitergebnis.

Drei Minuten nach der Pause traf der zuvor eingewechselte Aykutalp Beser mit einem Flachschuss den Pfosten. Nach einem Fehler im Spielaufbau kamen die kmpferisch berzeugenden Letteraner in der 61. Minute zum Anschlusstreffer. Diesen konterte der OSV aber nur drei Minuten danach mit dem 3:1. Dimitri Kiefer traf per Distanzschuss.

In der Schlussphase schraubte die Wirtz-Elf das Ergebnis noch in die Hhe. Michael Jarzombek traf mit einem Flachschuss und zum Ausklang traf noch einmal Aykutalp Beser nach schnem Doppelpass mit Markus Vogel.

Bereits am Mittwoch (08.08.2012) findet das erste Pflichtspiel der Saison statt. In der ersten Runde des Bezirkspokalwettbewerbs tritt der OSV zum Nachbarschaftsduell beim Bezirksligisten HSC Hannover an. Anpfiff auf dem Sportplatz an der Constantinstrae ist um 19 Uhr.

[PM OSV Hannover, 07.08.2012, Frank Glaubitz]

Kein Kommentar

Sorry, the comment form is closed at this time.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Drp!

Werbung

30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Der Ricklinger Deich