Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum | Datenschutz

ihmesport

OSV Hannover unterliegt in Wunstorf

20.08.2012 — Fussball

Am zweiten Spieltag in der Landesliga kassierte der OSV Hannover beim 1. FC Wunstorf eine 1:3- Niederlage. Vor 120 Besuchern, darunter 40 Anhnger aus Hannover-Bothfeld, verpasste die Mannschaft von Trainer Hilger Wirtz von Elmendorff einen mglichen Punktgewinn erst in der Schlussphase.

Bei subtropischen Witterungsbedingungen war an ein temporeiches Fuballspiel nicht zu denken. Der OSV erwischte immerhin den besseren Einstieg in die Begegnung. Nach einer Hereingabe von Blent Durduran zog Markus Vogel mit links trocken von der Strafraumgrenze ab und traf zur 1:0- Fhrung fr die Rot-Weien. Der Aufstiegsaspirant aus der Auestadt kam knapp zehn Minuten spter zu einer Doppelchance als OSV-Schlussmann Oliver Zwillus zunchst einen Freisto und dann den Nachschuss entschrfte.

In der 23. Minute kamen die Gastgeber zum Ausgleich. Mike Ehlert kam aus rund 18 Metern frei zum Schuss und traf mit einem strammen Flachschuss zum 1:1. Im weiteren Verlauf der ersten Hlfte passierte nicht viel, so dass es mit dem gerechten Remis in die Pause ging. Nach Wiederanpfiff hatte die Wirtz-Elf ihre beste Phase im Spiel. Der eingewechselte Zeki Ari kpfte eine Vogel-Ecke flach aufs Tor, doch der glnzend reagierende Wunstorfer Torwart Schiller parierte mit einem spektakulren Reflex. Fnf Minuten spter setzte sich Ari auf der rechten Seite entschlossen durch und setzte einen wunderbaren Heber ber Schiller an, traf aber nur die Latte. Den Abpraller spitzelte der ebenfalls eingewechselte Hans-Martin Schneider hauchdnn am verwaisten Tor vorbei. In der Folge erlahmte ein wenig der Schwung des OSV und Wunstorf kam zunehmend besser ins Spiel. Ein Heber aus 40 Metern ber Schlussmann Oliver Zwillus hinweg landete knapp neben dem Tor.

Die spielentscheidende Szene ereignete sich dann elf Minuten vor dem Abpfiff. Der frhere trkische Juniorennationalspieler Ferhat Bikmaz lie die Bothfelder Deckung schlecht aussehen, zog nach innen und traf mit einem przischen Schuss ins lange Eck zum 2:1 fr den FC. Davon erholten sich die Rot-Weien nicht mehr. Nachdem der frhere OSVer Nico Behrendt nach einem Konter nur knapp am Tor vorbeikpfte schloss Mike Ehlert in der 86. Minute einen Konter zum endgltig entscheidenden 3:1 ab.

In der vorletzten Minute konnte Oliver Zwillus gegen einen frei durchgebrochenen Angreifer noch eine hhere Niederlage verhindern. Am Ende hatte die grere Routine und Abgeklrtheit der Wunstorfer die Partie entschieden.

Am kommenden Donnerstag (23.08.2012) treffen die OSV-Akteure im heimischen Oststadtstadion in der 2. Runde des Bezirkspokalwettbewerbs auf Titelverteidiger STK Eilvese. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.
Am Sonntag (26.08.2012), bereits um 14 Uhr, kommt es an gleicher Stelle zum stets mit Spannung erwarteten Ligaderby mit dem Nachbarn Fortuna S. Hannover.

[PM OSV Hannover, 20.08.2012, Frank Glaubitz]

Kein Kommentar

Sorry, the comment form is closed at this time.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Drp!

Werbung

30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Schünemannplatz