Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum

ihmesport

OSV Hannover besiegt Pokalverteidiger

24.08.2012 — Fussball

Der OSV Hannover hat die dritte Runde des Wettbewerbs um den Bezirkspokal erreicht. Vor rund 90 Zuschauern im Oststadtstadion besiegte die Mannschaft von Trainer Hilger Wirtz von Elmendorff den amtierenden Pokalsieger STK Eilvese mit 2:0.

Gegen den personell geschwchten Aufsteiger aus Neustadt am Rbenberge entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf ein Tor. Die Gste verlegten sich ausnahmslos auf die Verteidigung und mischten kurz vor dem eigenen Strafraum einen schwer zu durchdringenden Abwehrbeton an. Der OSV stand vor der Herausforderung sich auf engstem Raum gefhrlich vor das Tor durchspielen zu mssen.
In der zwlften Minute kpfte Hans-Martin Schneider nach einem Freisto von Blent Durduran erstmals gefhrlich aufs Tor, doch der starke Schlussmann Braasch konnte parieren. Vier Minuten spter drosch der aufgerckte Innenverteidiger Tuncay Ayyildizli einen Schuss aus der Drehung ber das gegnerische Gehuse. Nach einem przisen Freisto des gleichen Spielers wenig spter erkmpfte Schneider das Leder, hob ihn ber den Torwart hinweg, der jedoch den Ball mit letzter Kraft von der Torlinie kratzte. Schlielich prfte Michael Jarzobek mit einem sehenswerten Distanzschuss den STK-Torwart, der auch diesmal das bessere Ende fr sich hatte.

Auch nach der Pause nderte sich nichts am Gesamtbild. Die Gste gaben im ganzen Spiel keinen nennenswerten Torschuss ab. Der OSV lie keine Konter zu und spielte weiter diszipliniert nach vorn. Neun Minuten nach Wiederanpfiff erkannte der Schiedsrichter ein Handspiel der Eilveser im eigenen Strafraum. Michael Jarzobek traf flach und sicher vom Punkt zum erlsenden 1:0 fr den OSV. Nur vier Minuten spter setzte Markus Vogel einen gefhlvollen Schuss aus halblinker Position an, der nur knapp am langen Eck vorbei strich. Ein diagonal getretener Traumpass von Tuncay Ayyildizli erreichte in der 66. Minute Angreifer Hans-Martin Schneider, der den Ball gekonnt mit der Brust an- und mitnahm und mit dem Auenrist flach zum 2:0 vollendete. Kurz vor Schluss htte Kapitn Yanik Strunkey noch das 3:0 folgen lassen knnen, sein Schuss wurde jedoch vom Keeper der Gste entschrft.

In der dritten Runde tritt der OSV bereits am Dienstag um 18:15 Uhr beim Stadtrivalen TV Badenstedt an. Zuvor gastiert in der Landesliga schon am Sonntag um 14 Uhr Fortuna Hannover im Oststadtstadion.

[PM OSV Hannover, 24.08.2012, Frank Glaubitz]

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Drp!

Werbung

Konzert fr Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Gttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Groe Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp