Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum

ihmesport

OSV Hannover richtet Turnier für B-Junioren aus

08.01.2013 — Fussball

Der OSV Hannover richtet am kommenden Samstag, den 12.01.2013, ab 11 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums „Hintzehof“ (Hintzehof 9, 30659 Hannover Bothfeld) ein Hallenturnier für B-Jugendmannschaften aus.
Neben einem Team des Gastgebers nehmen folgende weitere Mannschaften teil: TSV Fortuna, SV Borussia, HSC, TuS Garbsen, TSV Godshorn., TSV Haimar-Dolgen, Teutonia Uelzen, AEB Hildesheim und Germania Egestorf/Langreder.
Die Finalspiele werden ab 17 Uhr angepfiffen.

OSV Hannover in Sarstedt im Viertelfinale

Der OSV Hannover hat beim hochkarätig besetzten Hallenturnier des FSV Sarstedt das Viertelfinale erreicht, schied dort aber aus und belegte somit einen geteilten 5. Platz im Wettbewerb. Vor rund 400 Besuchern in der gut gefüllten Halle am Sarstedter Gymnasium trafen die Schützlinge von Trainer Hilger Wirtz- von Elmendorff in der Vorrunde zunächst auf den Landesligakonkurrenten SV Bavenstedt. Felix Krüger brachte die „Rot-Weißen“ hier zwar in der 6. Minute in Führung, doch die Akteure aus dem östlichen Hildesheimer Stadtteil wendeten das Blatt und gewannen verdient mit 3:1.

In der zweiten Partie gegen den Kreisligisten RW Ahrbergen demonstrierte der OSV erwartungsgemäß seine Überlegenheit und qualifizierte sich durch einen 5:0-Erfolg als Gruppenzweiter für das Viertelfinale. Felix Krüger (2), Dennis Vorreiter, Markus Vogel und ein Eigentor des Gegners ergaben den souverän herausgespielten Sieg. Im Viertelfinale kam es nun zum Duell mit dem Oberligisten VfV 06 Hildesheim. Durch einen Doppelschlag in der 6. und 7. Minute gerieten die Osthannoveraner mit 0:2 in Rückstand. Zwar erzielte Markus Vogel postwendend den Anschlusstreffer, doch ein dritter Treffer der Hildesheimer in der 11. Minute brachte die Vorentscheidung zu Gunsten des Oberligisten.

Turniersieger wurde der SV Bavenstedt, der sich mit 4:2 im Finale gegen den sächsischen Vertreter FC Grimma durchsetzte. Rang drei erreichte der Turnierfavorit TSV Havelse vor dem VfV Hildesheim. Ein ansprechendes Debüt zeigte Neuzugang Kai Samland im Tor des OSV, der wenige Tage zuvor vom Landesligisten FT Braunschweig verpflichtet wurde.

[PM OSV Hannover, 08.01.2013, Frank Glaubitz]

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Dörp!

Werbung

Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp