Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum | Datenschutz

ihmesport

11. Nacht der Bäder

22.10.2013 — Schwimmen

Nächtlicher Wasserspaß am 2. November: Zehn Hallenbäder in der Region Hannover öffnen zu später Stunde
Hannover/Burgdorf/Langenhagen/Lehrte/Neustadt/Pattensen/Springe/Wunstorf. Kopfüber ins Vergnügen: Am Samstag, 2. November 2013, bricht in der Region Hannover wieder die „Nacht der Bäder“ an. Zehn Hallenbäder in der Landeshauptstadt Hannover und dem Umland bieten zu später Stunde noch Sport, Spiel und Motto-Partys am Beckenrand. Einige Schwimmhallen machen auch den Tag zur Nacht und feiern schon am Nachmittag mit ihren großen und kleinen Gästen feucht-fröhliche Feste.

In Hannover nehmen drei Einrichtungen teil: Das Anderter Bad verwandelt sich von 19 bis 24 Uhr in eine „Erlebniswelt Wasser“. Die Tauchabteilung des TSV Anderten lädt zum Schnuppertauchen ein, dazu werden spannende Wettkämpfe in Disziplinen wie Badekappenfüllen oder Übers-Wasser-Laufen gestartet. Ab 22 Uhr wird die Schwimmhalle dann zur Disco. Der Eintritt ist kostenlos.

„Traumhafte Entspannung“ versprechen die Betreiber des Nord-Ost-Bades in der Saunalandschaft von 18 Uhr bis Mitternacht. Verschiedene Aufgüsse und Massagen erwarten die Besucher. Ab 20 Uhr sind auch im Becken Badehose und Bikini nicht mehr von Nöten. Der Saunaeintrittspreis beträgt für Erwachsene 9,90 Euro.

Das Vahrenwalder Bad bittet schon ab 14 Uhr zur monstermäßigen „Halloween Party“ unter dem Motto „Grusel, Grusel, Geisterschloss, vom Ober- bis zum Untergeschoss, Geister, wohin man nur blickt, sie wurden zu uns losgeschickt.“ Wer dabei sein will, zahlt 3,50 Euro; Kinder, Schüler und Schülerinnen 2 Euro. Der gruselige Festtag ist auch dem Hallenfreibad Burgdorf eine Feier wert. Ab 12 Uhr finden sich große wie kleine Halloweenfans Am Nassen Berg zur Badeparty im Zeichen des Kürbisses ein (Eintrittspreise: 4,90/2,45 Euro)

Im Hallen- und Freibad Godshorn wird „Spiel & Spaß im kühlen Nass“ für die ganze Familie geboten. Ob Wassertrampolin, Gladiatorenkämpfe oder Affentaxi: Von 16 bis 20 Uhr wird kein Jux ausgelassen. Eintrittspreise: 5 Euro (Erwachsene), 3,50 Euro (Kinder).

Über 1000 Kerzen tauchen ab 18.30 Uhr das spätabendliche „Candle-Light-Schwimmen“ im Hallen- und Freibad Lehrte in ein schimmerndes Licht. Zur Wohlfühlstimmung tragen auch gedämpfte Musik und gediegene Cocktails bei (ab 18 Jahren, bis 22 Uhr). Etwas lauter geht es von 15 bis 17 Uhr zu: Schnuppertauchen, Aqua-Fitness und Party stehen auf dem (Vor-) Programm. Der Eintritt ist frei!

Den „Party-Alarm 2.0“ ruft das Hallenbad Neustadt aus. Das Discoteam Zephyrus bespaßt sein Publikum mit Wasserspielen und aktueller Musik. Ab 16 Uhr werden die Hula-Hoop-Königin und der Jimi Hendrix der Luftgitarre gesucht. Das Schwimmvergnügen mit Riesenalligator und Twister endet in Neustadt um 22 Uhr. Eintrittspreise: 4 Euro (Erwachsene), 3 Euro (Kinder, Schüler, Jugendliche)

„Wir bringen die Region in Bewegung“ versprechen die Betreiber des Pattenser Bads, die schon um mittags die Türen für Spiel und Sport öffnen. Um 15 Uhr beginnt die Schwimmbadrallye für Kinder ab 12 Jahren (Anmeldung erbeten unter Tel. 05101-8 40 51). Noch sportlicher wird das „Pab“-Programm zwischen 17 und 20 Uhr: Kleine und große Gäste können bei verschiedenen Aqua-Kursen das Waser in Wallung bringen. Abends heißt es dann: Kentern mit dem Paddel-Klub Hannover und Abtauchen mit der Tauchschule Pattensen. Wer es ruhiger mag, kann auch zwischen 10 und 22 Uhr die Sauna besuchen. Eintrittspreis für Sauna und Schwimmen: 9 Euro, ab 18.30 Uhr 6,50 Euro (Erwachsene), 6 Euro (Jugendliche). Einzelkarte Schwimmen: 3,50 Euro, ab 17 Uhr 2,50 Euro; Jugendliche 2 Euro.

Mit fetten Beats und einer LED-Lightshow startet um 18 Uhr im Hallenbad Springe eine „Mega-Pool-Party“ mit DJ Nils Schueler: Auf den Plattentellern drehen sich die Hits von David Guetta, Rihanna und Cro. Die 8000-Watt-Anlage und schrillbunte Lichteffekte sorgen bis 23 Uhr für Disco-Atmo. Eintrittspreis: 3 Euro.

Ein buntes Programm hat das Freizeitbad und Erlebnissauna Wunstorf Elements im Angebot: ab 15 Uhr Animation, Spaß und Action für Kinder und Jugendliche und ab 17.30 Uhr „CineSwimming“. Im „Bäderkino“ wird der Familien-Film „Ralph reicht’s“ gezeigt. Eintrittspreis: 4 Euro.

Weitere Informationen zur „Nacht der Bäder“ gibt es im Internet unter www.hannover.de/baeder

(Pressemitteilung Region Hannover, 22.10.2013)

Kein Kommentar

Sorry, the comment form is closed at this time.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Dörp!

Werbung

30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Der Ricklinger Deich