Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum

ihmesport

Misburger Bad bleibt vorerst geschlossen

09.11.2015 — Schwimmen

Machbarkeitsstudie soll Alternativen klren
In der ffentlichen Sitzung des Sportausschusses am 9. November 2015 hat die Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover umfassend ber den Zustand und die Zukunft des Misburger Bades informiert.
Bekanntlich wurden nach der erneuten bernahme durch die Stadt Hannover Schden an der Bausubstanz festgestellt, die eine Schlieung des Bades und eine genauere Untersuchung erforderlich machten. Die Ergebnisse dieser Untersuchung wurden detailliert vorgestellt.

Es musste festgestellt werden, dass eine Reihe von Bauschden gegenwrtig keinen Betrieb im Misburger Bad zulassen. Bei den Schden handelt es sich im Einzelnen um unzureichende Wechsel im Dachtragwerk, teilzerstrte Unterzge unter der Decke der Eingangsebene, ein Abbruch von Wnden und Sttzen unter tragenden Unterzgen und dadurch berlastungen von Deckenkonstruktionen sowie eine Vielzahl statisch unzulssiger Bohrungen und Durchbrche.

Schadensursache sind nicht fachgerecht ausgefhrte Arbeiten und statisch nicht nachgewiesene Konstruktionen whrend der Sanierung 2007. Die Stadt Hannover wird die begrndeten Regressansprche gegenber den damals vertraglich zur ordnungs-, fach-und sachgemen Sanierung verpflichteten Firmen geltend machen.

Im weiteren Verfahren lsst die Verwaltung nun eine Machbarkeitsstudie erstellen, in dem die Kosten zwischen einer mglichen Sanierung und einem Neubau gegenbergestellt werden. Anschlieend ist ein Grundsatzbeschluss des Rates zum weiteren Vorgehen erforderlich.

Die Finanzierung soll im Rahmen der noch festzulegenden zustzlichen Investitionsvorhaben des auf zehn Jahre angelegten Sonderprogramms „Investitionsmemorandum“ erfolgen.

Das bedeutet, dass die Mittel fr das Misburger Bad nicht aus dem Etat des Bderkonzeptes der Landeshauptstadt genommen werden. Das Bderkonzept wird in der beschlossenen Form weiter umgesetzt.

Mit den beiden Untermietern im Misburger Bad (Fitnessstudio, Physiotherapiepraxis) laufen bereits Gesprche.

Whrend das Hallenbad weiterhin geschlossen bleiben muss, soll das Freibad in der kommenden Saison 2016 fr Besucherinnen und Besucher geffnet werden.

(Pressemitteilung LH Hannover, 09.11.2015)

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Drp!

Werbung

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz