Startseite | Galerie | RSS 2.0 | ATOM | Email | Impressum

ihmesport

Europameister Thomas Ruminski wird Zweiter beim Airport Run in Hannover

09.05.2016 — Laufen

Über 450 Läufger/innen starteten bei sommerlichen 25 Grad zum 5 Kilometer Lauf am Flughafen Hannover.
Auf dem Rückweg des Rennens blies ein heftiger Wind auf der Münchner Strasse, so das unter diesen anspruchsvollen Bedingungen neue Streckenrekorde nicht zu erwarten waren.
Vorbei an startenden Flugzeugen ging es die Münchner Strasse dann über Feldwege zurück zum Zieleinlaug an der MTU Maintenance Hannover GmbH.

Relativ schnell wurden die ersten drei Plätze verteilt. Bereits nach 2 Kilometern war die Reihenfolge des Zieleinlaufes hergestelllt und Louis Hellmuth vom ULV Wolfsburg siegte eindeutig in 18:04,65 Minuten. Zweiter wurde der sechsfache Senioreneuropameister Thomas Ruminski vom SVE Hiddestorf, der den Airport Run 2015 in 17:34 Minuten gewonnen hatte. Ruminski ist nach einer Verletzung erst kürzlich wieder ins Training eingestiegen und war mit den 18:33,34 Minuten unter diesen Vorraussetzungen zufrieden. Dritter wurde relativ knapp dahinter der vereinslose Paul Blanke in 18:40,74 Minuten. Alle Drei konnten sich als Preis über unterschiedlich große Koffer freuen.

Thomas Ruminski (SVE Hiddestorf), Louis Hellmuth (ULV Wolfsburg), Paul Blanke

Thomas Ruminski (SVE Hiddestorf), Louis Hellmuth (ULV Wolfsburg), Paul Blanke

[PM SV Eintracht Hiddestorf, 09.05.2016]

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

ihmesport - das Sport-Portal des ihmeboten mit den Schwerpunkten Amateur- und Breitensport.

Dies ist Fidele Drp!

Werbung

Konzert mit dem Barockensemble La Dolce Speranza
12. Wettberger Volkslauf 2017
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand